arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
04.05.2021

Kolumne "im Rückspiegel" des Geschichtsforums der SPD Zwangsvereinigung zur SED: Das vorläufige Ende der ostdeutschen SPD

Vor 75 Jahren beschloss ein Parteitag in der Sowjetischen Besatzungszone die Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED). Die Sozialdemokraten glaubten, in den neuen Partei den Ton angeben zu können. Wenig später begann der Kampf gegen den „Sozialdemokratismus“.

Eine neue Kolumne "im Rückspiegel" des Geschichtsforums der SPD von Ulrich Mählert auf vorwärts.de